Firmengeschichte

2020

  • Der Schleppschlauch-Traktor wird erneuert, neu mit GPS-Steuerung

  • Fass-Tausch zur neusten Generation

2019

  • Fass-Tausch zur neusten Generation

2018

  • Fass-Tausch zur neusten Generation

2017

  • Fass-Tausch zur neusten Generation

  • Kauf vom ersten eigenen Schleppschlauch mit der Möglichkeit, den Verteilungsschlauch vor dem Aufrollen auszublasen

2016

  • Erster eigener Traktor für an den Schleppschlauch

2015

  • Neugestaltung der Webseite

  • Zusätzliche Anschaffung eines Annaburgerstreuers

2014

  • Die BAQ wird von einer Kollektivgesellschaft in eine GmbH umgewandelt

2013

  • Austritt von Andreas Schweizer aus der BAQ, er ist im Angestelltenverhältnis weiterhin für die BAQ tätig 

2011

  • Stilllegung des Kompostierplatzes in Stetten und Kundenübergabe an Hufschmid Grüngutverwertung

  • Start der Biogasanlage in Nesselnbach (Recycling Energie AG) im August

2010

  • Erste Anschaffung benötigter Gerätschaften wie Traktoren und Annaburgerstreuer

2009

  • Zusammenarbeitsvereinbarung zwischen Hufschmid Grüngutverwertung, Recycling Energie AG und der BAQ

  • Austritt von Erich Traub aus der BAQ

2008

  • Betriebsübergabe an David Regez

  • Jakob Regez ist weiterhin im Angestelltenverhältnis für die BAQ tätig

2000

  • Liefervertrag mit Remetschwil

1997

  • Liefervertrag mit Fislisbach

1996

  • Liefervertrag mit Künten

  • Dritte Vergrösserung des Sammelplatzes

1995

  • Liefervertrag mit Niederrohrdorf

  • Zweite Vergrösserung des Sammelplatzes

1994

  • Gründung Bäuerliche Arbeitsgruppe Qualitätskompost, kurz BAQ, durch Jakob Regez, Andreas Schweizer und Erich Traub

  • Grüngutverträge mit Stetten, Eggenwil und Oberrohrdorf

  • Erste Vergrösserung des Sammelplatzes